Fluchtreflex - der Fürth Roman

Ein Frauenroman, der Fürth von seiner schönsten Seite zeigt. Und sich der Liebe und dem Leben stellt.

760 1200

Christiane, fast 40, hat nach einer gescheiterten Ehe und einer desaströsen Scheidung Jahre gebraucht, um sich zu fangen. Nun erkennt sie sich im Spiegel wieder. In ihrer Mini-Wohnung verbringt sie gemütliche Abende vor dem Fernseher, die Arbeit in einem kleinen Reisebüro ist auch passabel. Aber am wichtigsten sind ihre Freundinnen. An den Wochenenden macht sie mit ihrer Clique die Städte Fürth und Nürnberg unsicher. Die fünf Frauen verbringen wilde Nächte in der Disko und kosten das Singleleben in vollen Zügen aus. Männer - gerne! Beziehungen - nein danke!

Nicht alles lässt sich verdrängen

Doch die Vergangenheit gerät ihr immer wieder in die Quere. Sie lässt sich nicht verdrängen und auch ihr Umfeld weist sie gerne darauf hin. Das muss Christiane schmerzlich auf einem Klassentreffen erfahren. Als sie versucht, einer peinlichen Situation durch einen gewagten Sprung aus einem Fenster zu entkommen, entfalten sich jedoch plötzlich ungeahnte Möglichkeiten.

Wird Christiane wirklich bekommen, wovon sie als Teenager geträumt hat? Oder wird sie lieber wieder einmal flüchten?

Fluchtreflex ist kein Buch mit fränkischem Dialekt, sondern eine Liebesgeschichte, die sich vor der Kulisse Fürths abspielt: Gustavstraße, Wiesengrund, Süße Freiheit ... Ein Unterhaltungsroman für Frauen, die mit beiden Beinen in der Realität stehen. Die Heldin ist nicht zwanzig, blond und wunderschön. Doch Liebe passiert auch im Alltag: romantisch, lustig, tragisch, leidenschaftlich!

Irgendwann muss man sich dem Leben stellen. Und der Liebe. Freuen Sie sich auf ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Leseprobe unter: janemaurer.jimdo.com/fluchtreflex/

Angaben zum Buch:

  • Autorin: Jane Maurer
  • Titel: Fluchtreflex
  • abgeschlossener Frauen-/Liebesroman
  • 258 Seiten, als Taschenbuch für EUR 9,99

Erhältlich beim Buchhandel vor Ort:

Im Internet gibt es das Buch auch in allen E-Book Formaten für EUR 2,99, sowie als Hardcover für EUR 19,99

Über die Autorin:

Jane Maurer verschlingt seit ihrer Kindheit Bücher. Aus manchen wäre sie am liebsten gar nicht mehr aufgetaucht. Doch als etliche Exemplare in Folge ihre Erwartungen nicht erfüllten (offenes Ende? Hallo? Wo ist mein Happy End?), begann sie, ihre eigenen Geschichten zu schreiben – und kann seitdem nicht mehr aufhören.

Sie lebt mit ihrer Familie und einer wechselnden Zahl von Meerschweinchen in Fürth.