Spende für das Wertstoffzentrum Veitsbronn gGmbH

Sparkasse Fürth übergibt Spende über 6.000 Euro für die Anschaffung neuer Altkleidercontainer. Förderung des gemeinnützigen Zwecks und Gewinn für die Umwelt.

Sparkasse Fürth übergibt Spende in Höhe von 6000 Euro 640 480

Im Bild, von links nach rechts: Marco Kistner (Bürgermeister von Veitsbronn), Walter Bartl (Geschäftsführer des Wertstoffzentrums Veitsbronn) mit seinem Team, Hans Wölfel (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fürth), Landrat Matthias Dießl und Maike Khatib (Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Veitsbronn).

Am 5. März übergab der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Fürth, Hans Wölfel, in Anwesenheit von Landrat Matthias Dießl eine Spende in Höhe von 6.000 Euro an Walter Bartl, den Geschäftsführer des Wertstoffzentrums Veitsbronn gGmbH.

"Ich freue mich sehr, dass die Sparkasse Fürth diese Spende ermöglicht hat. Durch die finanzielle Unterstützung kann das Wertstoffzentrum in Veitsbronn nun neue Kleidercontainer anschaffen," so Landrat Matthias Dießl.

Altkleidersammlung: Gut für die Umwelt

Das Sammeln von Altkleidern erfüllt nicht nur einen gemeinnützigen Zweck, sondern ist auch ein Gewinn für die Umwelt. "Durch den Kreislauf der ausgemusterten Textilien werden Wasser, Energie und Chemikalien eingespart, die bei einer Neuproduktion zum Einsatz kommen," betonte Walter Bartl. 

Hunderte von Tonnen Müll können die Wertstoffzentren jeden Monat den Müllöfen entziehen. Denn im Recycling Netz werden nicht nur Altkleider, sondern Möbel und Hausrat jeglicher Art angenommen und schließlich an bedürftige Familien vermittelt. Damit alles reibungslos funktioniert bieten die Wertstoffzentren gerade Langzeitarbeitslosen eine berufliche Perspektive. In den Gebrauchtwarenhöfen in Veitsbronn/Siegelsdorf, Fürth/Bislohe, Nürnberg/Höfen, Nürnberg/Altenfurt und Heilsbronn (Landkreis Ansbach) finden Interessierte jeweils auf ca. 1000 qm Verkaufsfläche ein vielfältiges und preisgünstiges Angebot an gebrauchten Möbeln, Elektrogeräten, Haushaltswaren und vieles mehr. Darüber hinaus bieten die Kleiderläden ein umfangreiches Angebot an Kleidung, Schuhen und Textilien, wie Vorhänge, Tischdecken, uvm.