Kräuterrezept: Birken-Quark

Wir freuen uns auf den Frühling und auf neue Kräuterrezepte von Marion Reinhardt, der Kräuterexpertin aus Fürth. Diesmal etwas aus dem Wunderschatz Wald.

Birkenblätter sind gesund und lecker 640 425

Die Säfte in den Pflanzen fließen wieder und sorgen bald für frischen, grünen Austrieb! Man kann es tatsächlich gluckern hören (mit einem Stethoskop), wenn das Wasser in den Stämmen der Birken nach oben steigt! Das Birkenwasser ist ein erfrischender Frühjahrstrunk! Und es ist interessant, dass das Laub der Birken als Heilmittel auch bei uns das Wasser treibt - als "Nierenbaum". Die jungen, zarten Blättchen sind aber auch eine Delikatesse direkt aus der Natur. Außerdem liefert die Birke auch noch Zucker, der weniger Kalorien hat als der normale und zudem die Zähne vor Karies schützt! Die Natur hat es einfach in sich.

Birken-Quark

1 Handvoll sehr junge Birkenblätter
250 g Quark
etwas Milch oder Birkenwasser
1-2 EL Birkenzucker
 
Die Birkenblätter vorsichtig abspülen und fein schneiden. Den Quark mit Milch oder Birkenwasser glattrühren. Die Blätter und den Birkenzucker untermischen. Mit ein paar Blättchen dekorieren. Guten Genuss!

Veranstaltungstipps von der "wilden möhre"

Montag, 9. April

Wie entsteht eigentlich ein Kochbuch? In der Reihe "Making of Books" lädt der ars vivendi Verlag um 19 Uhr ins Babylon Kino ein. Als Kochbuchautorin von "Fränkisch kochen mit wilden Kräutern" steht Marion Reinhardt gemeinsam mit der Kochbuchlektorin um 19 Uhr bereit zum Interview. Vorher, um 17 Uhr,  geht es von dort aus zu einer Wildkräuterwanderung! Karten gibt es im VVK an der Kinokasse des Babylons oder unter: http://www.babylon-kino-fuerth.de/.
 
Samstag, 21. April

Tag der offenen Gärtnerei im Zirndorfer Pflanzenhaus Schöner (Jahnstraße 14, 90513 Zirndorf) von 9 bis 18 Uhr. An ihrem Stand zeigt Marion Reinhardt von 14-18 Uhr, wie leckeres Kräutersalz und frisches Pesto fix gemixt werden. Und Sie können ihre Kräuterbücher und feinen Spezialitäten aus Wildkräutern kaufen.

Weitere Informationen rund um Kräuter und Natur finden Sie auf Ihrer Webseite. Auch das Rezept stammt von dort.