Prämie für das erfolgreichste Projekt auf "Gut für Fürth. Stadt und Land"

Ab April 2018 prämiert die Sparkasse Fürth monatlich das erfolgreichste Projekt auf Gut-für-Fürth.de mit 500 Euro!

Prämierung des erfolgreichsten Projektes 768 440

"Glück kann man nicht kaufen. Aber spenden." Unter diesem Motto läuft die Kampagne der Sparkasse Fürth für soziale Projekte in der Region. Auf der Crowdfunding-Plattform "Gut für Fürth. Stadt und Land." können gemeinnützige Vereine und Initiativen Projekte einstellen und für Unterstützer und Spenden werben. Bisher wurden 98.686 Euro für 93 Projekte gespendet (Stand 27. März 2018).

500 Euro Prämie

Ab sofort unterstützt die Sparkasse Fürth das erfolgreichste Projekt des Monats. Wer also bis zum letzten Kalendertag des Monats die meisten Einzel-Spenden (ab 10 Euro) gesammelt hat, kann sich gleich doppelt freuen: Dann gibt es zusätzliche 500 Euro! Jetzt gilt es also mehr denn je den Frühling für einen gelungenen Start ins Jahr zu nutzen und für die Unterstützung des Projekts zu werben.

100 % der Spenden kommen an

Alle Spenden, die über gut-für-fürth.de getätigt werden, gehen an die Träger der sozialen Projekte. Ohne Abzug. Eine Spendenbescheinigung für alle steuerlich abzugsfähigen Spenden aus dem aktuellen Kalenderjahr kommt automatisch zu Beginn des Folgejahres von betterplace.org.

Etwas für die Region tun

Auf gut-für-fürth.de findet man soziale und kulturelle Projekte in der direkten Nachbarschaft: Ob für hilfebedürftige Menschen, Umweltschutz oder Gemeinschaft – mit einer Online-Spende kann das direkte Lebensumfeld gezielt verbessert werden.

Auch das ist kostenlos: Das eigene Projekt vorstellen

Auf gut-für-fürth.de finden gemeinnützige Organisationen eine regionale Plattform, um ihre sozialen, gemeinnützigen oder kulturellen Projekte und den konkreten Unterstützungsbedarf vorzustellen. Die Nutzung der Spendenplattform ist für Sie absolut kostenlos.

Weitere Informationen: www.gut-fuer-fuerth.de