STREET LIFE von Barbara Lidfors in der Sparkasse Fürth

Die seit 2003 in Fürth wohnende und freischaffende Künstlerin Barbara Lidfors stellt ihre Künstlerreihe “STREET LIFE” in der Sparkasse Fürth aus.

Die amerikanische Künstlerin Barbara Lidfors stellt in der Sparkasse Fürth aus. 313 200
Street Life von Barbara Lidfors - hier das Wer "Der Witz"

Der Witz - ein typisches Bild der amerikanischen Künstlerin Barbara Lidfors. Ihre Bilder werden in der Kundenhalle der Sparkasse Fürth (Maxstraße) vom 7. April bis 5. Mai 2017 ausgestellt. (c) Bilder: Barbara Lidfors/Art Agency Hammond.

Barbara Lidfors, geboren in Iowa, USA, hat in Kalifornien ihr Bachelorstudium abgeschlossen und ist 1982 nach Deutschland gezogen. Ihr Magisterstudium in Kunst beendete sie in Amerika am Vermont College in Montpellier (Vermont). Anschließend lehrte sie Kunst als Assistenzprofessorin an der University of Maryland für amerikanische Soldaten in Europa. Im Jahr 2003 wurde sie in Fürth heimisch. Hier arbeitet sie seitdem als freischaffende Künstlerin in ihrem Atelier „Auf AEG“ in Nürnberg. Ihre Werke wurden in zahlreichen europäischen Ländern, sowie China, USA und Uganda ausgestellt.

“STREET LIFE” von Barbara Lidfors

Die Dokumentation von Lebenswirklichkeit hat die amerikanische Künstlerin Barbara Lidfors zum Mittelpunkt ihrer figürlichen Arbeiten gemacht. Situationen aus dem Hier und Jetzt des Lebens zu erfassen, um damit gewissermaßen Zeitzeugnisse zu schaffen, ist ein Ziel ihrer Arbeit. Ihre Werke sind in weiches Licht getaucht, Tiefenräumlichkeit entsteht durch leuchtende Farbakzente, milde Hell-Dunkel-Übergänge und eine klassischen Fluchtpunktperspektive. Das Wechselspiel zwischen den Menschen und den Einflüssen seiner Umgebung rückt dadurch ins Licht und weckt im Betrachter den Nachhall seiner eigenen Empfindungen.

"Als amerikanische Malerin, die in Deutschland lebt und arbeitet, ziehe ich regelmäßig meine künstlerische Inspiration aus der Beobachtung des alltäglichen Lebens um mich herum – wo auch immer das sein mag.  Was ich gerade sehe, wird zum Anfangspunkt meiner Malerei. Ich interessiere mich dafür, Menschen zu malen: Wie sie leben, wie sie miteinander umgehen und wie sie von ihrer Umgebung beeinflusst werden. Über die Jahre hinweg habe ich mehrere figürliche Bilderserien gemalt, die die unterschiedliche Art und Weise beleuchten, in der Menschen mit den gewöhnlichen Vorkommnissen des Alltags umgehen. Mit Hilfe dieser fragmentarischen gemalten Zeitaufnahmen versuche ich, den alltäglichen Abläufen eine Allgemeingültigkeit zu verleihen, die zum Nachdenken einlädt." (Quelle: Forschende Kunst)

Ausstellung in der Kundehalle der Sparkasse Fürth

„STREET LIFE“ von Barbara Lidfors
07.04. – 05.05.2017 in der Kundenhalle der Sparkasse Fürth, Maxstr. 32, 90762 Fürth
Geöffnet zu folgenden Zeiten:
Mo, Do 8.30-18.00 Uhr
Di, Mi, Fr 8.30-16.00 Uhr

Vernissage am Donnerstag, den 06.04.2017 um 19:00 Uhr
Die Künstlerin wird anwesend sein.

Programm:
Einführung: Margit Mohr, Leiterin Galeriehaus Nord in Nürnberg
Begrüßung: Thomas Mück, Abteilungsleiter Marketing
Musikalische Begleitung: Heike Wetzel Yates (Flöte) & Michael Flügel (Piano)

Diese Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit Art-Agency Hammond präsentiert, unterstützt von der Sparkasse Fürth.