Veranstaltungstipp: Fürths Baumschönheiten entdecken

Es beginnt mit der Preisverleihung am Samstag (3.2.2018) und geht dann weiter mit der Ausstellung im Stadtmuseum Fürth bis zum 4. März 2018: Fürths Baumschönheiten entdecken.

Wettbewerb und Ausstellung vom BUND Naturschutz 640 427

In einer Großstadt wie Fürth gibt es verbreitet dichte Bebauung, starken Verkehr und viele Einwohner auf engem Raum. Gerade hier erfüllen Bäume besonders wichtige Aufgaben für ein gesundes Klima und das Wohlbefinden der Menschen. Außerdem schaffen Bäume für Stadtmenschen Gelegenheit zur Naturerfahrung und bieten einen unersetzlichen Lebensraum für viele unserer Vogelarten. Und nicht zuletzt beweisen Umfragen immer wieder, dass Bäume für die weitaus meisten Menschen das Wohnumfeld attraktiver machen und das Stadtbild bereichern. Gründe genug, den Bäumen in Fürth mehr Beachtung zu schenken.

Im Jahr 2017 hat der BUND Naturschutz in Fürth einen Fotowettbewerb zu Bäumen im Stadtgebiet ausgeschrieben. Daran beteiligten sich 23 Fürtherinnen und Fürther mit über 80 eingesandten Fotos. Eine Jury begutachtete die Einsendungen und wählte daraus drei erste Preise sowie einige Nebenpreise aus.

Die Preisverleihung des Fotowettbewerbs „Fürths Baumschönheiten entdecken“ mit Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung im Stadtmuseum Fürth findet am Samstag (3.2.2018), um 14.00 Uhr im Foyer des Stadtmuseums Fürth (Ottostr. 2, 90762 Fürth) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ausstellung: Fürths Baumschönheiten entdecken

Die BUND Naturschutz-Ausstellung "Fürths Baumschönheiten entdecken" ist von Sonntag, 4. Februar, bis zum Sonntag, 4. März 2018, im Stadtmuseum Fürth zu sehen. Zugang kostenlos zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums Fürth: Dienstag bis Donnerstag und Feiertag: 10 bis 16 Uhr, 1. Donnerstag im Monat: 10 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag: 11 bis 17 Uhr, Montag und Freitag geschlossen. Ort der Ausstellung ist das Foyer des Stadtmuseums Fürth.

Weitere Infos auf der Website vom BUND Naturschutz.