Wirtschaft

Stadt und Landkreis Fürth bieten in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven für Unternehmen. Innerhalb der Europäischen Metropolregion Nürnberg sind sie ein attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort. Eine günstige Verkehrsanbindung und leistungsfähige Wirtschaftsstruktur, starke Kommunen und eine Region mit wachsender Bevölkerung sprechen für einen attraktiven Wirtschaftsstandort – mit einer lebendigen Geschichte. Von hier aus steuerten Grundig, Quelle und Carrera ihre Geschäfte, sind heute Playmobil, Kennametal, UVEX und Leonhard Kurz, Simba-Dickie Toys, A.W. Faber-Castell, Metz und Riegelein erfolgreich und international aktiv. Und die Sparkasse Fürth als Hausbank bietet den Unternehmen die nötigen Angebote, um zu wachsen und neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Einladung zum 1. Händler-Forum der Vorteils.Welt

Die Vorteils.Welt ist das Shoppingportal der Sparkasse Fürth und kostenlos für alle Inhaber eines Girokontos bei der Sparkasse Fürth. Stärkung des...

Weiterlesen

Mit Förderkrediten viel für die Umwelt tun

Sparkassen-Finanzgruppe der größte Förderer der Energiewende in Deutschland. Private Haushalte als auch Unternehmen profitieren.

Weiterlesen

Flüchtlinge ausbilden: Hier bekommen Sie Unterstützung.

Wer bei der Ausbildung Geflüchteten eine Chance gibt, kann auf diverse Informations- und Unterstützungsangebote bauen.

Weiterlesen

Steuern & Co: Die wichtigsten Änderungen 2017 für Arbeitgeber

Wie schnell doch das Jahr vergeht - noch ein paar Tage und schon haben wir 2017. Worauf Firmen achten sollten, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Professionelles Fuhrparkmanagement durch Leasing

Externe Dienstleister helfen und sind oft von Vorteil.

Weiterlesen
Archiv